Home

 Über uns

 Zuhause gesucht

 Zuhause gefunden 2008
2009
2010
2011
2012
Jan. + Feb.
März + April
Mai + Juni
Juli + Aug.
Sep. + Okt.
Nov. + Dez.
2014
2015
2016
2017
2018

 Abgabetier

 Vermisst

 Ihre Unterstützung

 Aktuelles

 Sorgenkinder

 Gästebuch

 Wunschzettel

 Partner

 Nützliches

 Datenschutz

 Impressum

Januar und Februar 2013


Die Kids Kira (links) und Charly (rechts) fanden gleich zu Beginn des neuen Jahres ein tolles Zuhause.


Lilly lebte auf einem Bauernhof bei ihrer Pflegestelle. Das zurückhaltende Kätzchen hat im neuen Jahr auch ein tolles Zuhause gefunden.  


Endlich! ... dachte sich sicherlich Kater Carlos: Mitte Januar 2013 konnte Carlos nach fast einem Jahr Wartezeit auf ein neues Zuhause zu einer ganz tolle Familie nach Gründau ziehen. In seinem neuen Zuhause steht der liebenswerte Kater ganz alleine im Mittelpunkt der Familie. Hier können Sie mehr über unser Sorgenkind Carlos Geschichte erfahren.  


Nala ist nach Langenselbold in ihr neues Zuhause gezogen und lebt hier gemeinsam mit einer weiteren Katze als reine Wohnungskatze.  


Nele hat ihr Zuhause in Biebergemünd - Kassel gefunden und wird gemeinsam mit ihrem neuen Freund die Gärten unsicher machen.  


Naomi zieht nach Gelnhausen - Höchst in ihr neues Zuhause und darf hier die Prinzessin auf der Erbse sein.  


Toni (links) und Elfi (rechts) dürfen in Flörsbachtal bei ihrer Pflegefamilie wohnen bleiben und genießen wie eh und ihren den Freigang.


Grace konnte als Zweitkatze nach Oberursel ziehen. Hier lässt sie sich nach Strich und Faden verwöhnen.  


Fichen hat wahrscheinlich durch einen Virus ein Auge verloren und das andere Augenlicht ist beschädigt. Trotzdem hat sie nichts an Lebensmut und an Fröhlichkeit verloren. Mit ihrer Behinderung kommt sie sehr gut zurecht. Sie darf jetzt ein tolles Katzenleben in Höchst im Odenwald führen.  


Im März 2012 fand Nele den Weg als Fundkatze ins Tierheim und von Anfang an war sie freundlich zu jedem - egal ob Mensch, Kaninchen oder Artgenosse ... Nach den ersten Tagen im Tierheim fiel den Pflegern auf, dass Nele sehr, sehr viel trinkt. Beim Tierarzt wurde leider festgestellt, dass sie einen Herzfehler und Diabetes hat. Nele bekam jeden Tag Herztablette und Insulin gespritzt. Leider ist sie im Januar über die Brücke des Regenbogens gegangen.  


Paula hatte Glück und musste nicht mehr umziehen. Ihre Pflegestelle hat sie so ins Herz geschlossen und sie darf in Bruchköbel in ihrem Traumzuhause bleiben.  


Der schwarz-weiße Kater Holly fand im Odenwald als Zweitkatze ein schönes Zuhause.  


Whisky fand ein schönes Zuhause.  


Kater Baghira fand ein tolles Zuhause.  


In Oberrodenbach fanden Alvin (links) und Herby (rechts) ein neues Zuhause. Dort haben sie ein ganzes Haus mit Garten für sich alleine.


Billy (links) und Lilly (rechts) konnten gemeinsam ein schönes Zuhause finde.


Gesundheitsbedingt musste der zwölfjährigen Seniorendame Sarah die Zähne gezogen bekommen. Lange musste sie auch auf ihre Zuhause warten. Doch jetzt hat es geklappt und Sarah kann in Mainz ihren Ruhestand genießen.  


Felix suchte ein neues Zuhause, da er mit seinen Artgenossen nicht so gut zurecht kam - nun fand er ein Zuhause als Einzelkatze in Maintal.  


Als Socke dem Tierschutz übergeben wurde, war er zu diesem Zeitpunkt wirklich eine "arme Socke". Sein Frauchen war verstorben, seine Katzengefährtin wurde bereits vermittelt. Nun wohnte er nur noch allein im Haus und wurde von Nachbarn versorgt. Die gewohnten Streicheleinheiten und Zuwendung fehlen ihm. Zum Glück fanden sich liebe Menschen die dem Kater ein schönes Zuhause schenkten.  


Gemeinsam konnten die Kids Biene (links) und Maja (rechts) ein schönes Zuhause in Mühlheim am Main finden.  


Bastis Besitzer konnten sich krankheitsbedingt um den neunjährigen Kater nicht mehr kümmern. Basti selbst hat eine Lungenkrankheit. Trotz Krankheit fand er ein schönes Zuhause.  


ET hat eine lange Geschichte zu erzählen. Er hat alles gut überstanden und zog jetzt nach Gießen. Nun "studiert" er dort gemeinsam mit einer angehenden Tierärztin. Er kuschelt sich gerne zu den Stunden in der Studentenwohnung ins Bett und genießt die Schmuseeinheiten in vollen Zügen. Hier erfahren Sie mehr über ETīs Geschichte.  


Drei Tage lang hat sich Kater Garfild vor eine Haustür gesetzt und laut gemaunzt, weil er so Hunger hatte und sehr verfroren war. Nun hat er sich gestärkt und konnte in ein neues Zuhause umziehen.  


Die Kater Hanni (links) und Nanni (rechts) konnten gemeinsam ein tolles Zuhause finden.  


Wibke fand in Langenselbold bei einem lieben Paar ein neues Zuhause und bekam alle Zeit der Welt sich einzuleben. Durch Leckerlies lies sich die Zeit doch um einiges verkürzen. Mit der lieben, aber sehr quirligen Sun als Spielgefährtin lässt es sich im neue Zuhause noch besser einleben.


Ida (links) und Frida (rechts), die Schwestern von Wibke, streifen nun als reine Freigängerin durch die Welt. Sie kommen in regelmäßigen zu einer Familie und schlagen sich den Bauch voll, um dann wieder durchs Feld zu streifen. Für die beiden Jungkatzen ist es das optimales Zuhause.


Alaska Boy hatte Glück und konnte bei seiner Besitzerin bleiben.  


Der junge zurückhaltende Kater Silvester fand in Altenstadt ein prima Zuhause.  


Paule hat eines Tages an einer Futterstelle mitgefressen. Da er aber nicht nur Futter wollte, sondern auch einen Menschen zum schmusen, durfte er bei der Pflegestelle mit einziehen. Mittlerweile konnte er eine tolles Familie finden und zog nach Biebertal ins kuschlige Zuhause.