Home

 Über uns

 Zuhause gesucht

 Zuhause gefunden

 Abgabetier

 Vermisst

 Ihre Unterstützung

 Aktuelles
Katzen in Not
Elend im MKK
Spendenübergabe
Zuhause für Wilde
Projekt
Katzen & Senioren
5 Jahre
10 Jahre
Zeitungsberichte

 Sorgenkinder

 Gästebuch

 Wunschzettel

 Partner

 Nützliches

 Datenschutz

 Impressum

Katzen im Seniorenzentrum

Im Oktober 2008 erhielt der Tierschutzverein Katzenzuhause e.V. einen Anruf von Herrn Imkeller, dem Heimleiter des Seniorenzentrum Biebergemünd. Er erbat unsere dringende Mithilfe. Dem Seniorenzentrum sind herrenlose Katzen zugelaufen, welche von den Senioren der Demenzkranken-Station sehr herzlich aufgenommen wurden. Schnell wurde klar, dass die Bewohner sehr viel Freude an Tieren haben und die Anwesenheit der Tiere zu einer Bereicherung des Seniorenalltags führte.

Die Katzen wurden durch uns eingefangen, kastriert, tätowiert und tierärztlich komplett durchgecheckt. Ebenso wurden sie entwurmt, entfloht und erhielten eine Ohrmilbenbehandlung. Die Katzen wurden somit in einem einwandfreiem tierärztlichem Gesundheitszustand wieder übergeben.

Um den Katzen dort auch für den Winter ein artgerechtes und warmes neues Zuhause zu geben, haben wir ein beheizbares Katzenhaus selbst gebaut. Dieses wurde Anfang November 2008 dem Seniorenzentrum überreicht. Der Verein spendete in diesem Zusammenhang auch einige Futterspenden.

Bei der Übergabe des Katzenhauses freuten sich die Senioren sehr. Auch die eine oder andere Freudenträne war zu sehen.

Die beiden Katzen wurden von den Senioren „Morle“ und „Petra“ getauft und dürfen nun ein wunderschönes Katzenleben im Seniorenzentrum Biebergemünd führen.

Wir als Verein möchten uns herzlichst bei Herrn Imkeller für die gute Zusammenarbeit und seine Engagement bedanken.


Fazit:
  • durch die Anwesenheit der Tiere wird die Lebensqualität erhöht
  • die Tiere bieten immer neuen Gesprächsstoff bei den Senioren
  • die Senioren hängen sehr an den Tieren und sie beschäftigen sich sehr
    mit den Katzen



Gruppenfoto mit der Bewohnerin Frau Maier.
Sobald der Besuch weg ist....
.... wird erstmal geschaut, ob alles in Ordnung ist.
"Ja! Das ist unser neues Zuhause."


Zum Zeitungsartikel 1                           Zum Zeitungsartikel 2




November 2009
Die zwei Samtpfoten sind sichtlich glücklich
mit ihrer Seniorenfamilie