Home

 Über uns

 Zuhause gesucht

 Zuhause gefunden

 Abgabetier

 Vermisst

 Ihre Unterstützung

 Aktuelles

 Sorgenkinder
Alfi
Carlos
Clarence
E.T.
Eve
Gismo
Liliput & Yoda
Mina
Mohrle
Nolan
Pia
Püppy
Tick, Trick & Track
Toni

 Gästebuch

 Wunschzettel

 Partner

 Nützliches

 Datenschutz

 Impressum


Unsere Sorgenkinder



Warme Orte können das Leben kosten!

Mina suchte sich in einer kühlen Augustnacht einen wärmenden Ort. Aus ihrem Versteck beobachtete sie, wie gerade ein Fahrzeug parkte. Sie wartete eine Weile und ging dann auf Entdeckungsreise. Schnell merkte sie, dass das Auto warm war und kroch darunter. Da Mina noch so klein war, konnte sie sich problemlos im Motorraum aufhalten ....



Was genau Mina erlebte, wissen wir nicht.

Als sie dem Tierschutz übergeben wurde, war nicht viel an ihr dran. Sie hatte Öl im Fell und Blessuren.






Mina ist das pure Leben und strotzt nur so vor Energie!


                           

Ihre Verletzungen wurden behandelt und das Fell wurde ihr ausgekämmt. Mina zeigte beim Tierarztbesuch keine Angst - sie ist sehr selbstbewusst. Auch das kämmen empfand sie nicht stressig - im Gegenteil, ihr machte es Spaß mit dem Kamm zu spielen.




Nach ungefähr acht Wochen konnte man einen deutlichen Erfolg sehen:

             








                       

                       

                       

                       

                       


Stand: Mitte September 2013:


Stand: Mitte Oktober 2013:


November 2013:
Im November fand Mina mit ihrem neuen Freund Puma, den sie auf der Pflegestelle kennenlernte, gemeinsam ein neues Zuhause. Die Kids zogen nach Erlensee und leben nun bei einer lieben Familie. Später können sie ihren Freigang genießen.


             



Mai 2014: Ein halbes Jahr nach der Vermittlung ist deutlich zu sehen, wie gut es den beiden Schnurrern geht: