Home

 Über uns

 Zuhause gesucht

 Zuhause gefunden

 Abgabetier

 Vermisst

 Ihre Unterstützung

 Aktuelles

 Sorgenkinder
Alfi
Carlos
Clarence
E.T.
Eve
Gismo
Mina
Mohrle
Nolan
Pia
Püppy
Tick, Trick & Track
Toni

 Gästebuch

 Wunschzettel

 Partner

 Nützliches

 Datenschutz

 Impressum


Unsere Sorgenkinder



Die Geschichte unseres Sorgenkindes E.T.

Mitte September 2012 rief uns eine sehr tierliebe Dame aus Gründau an, dass hier ein herrenloser Kater herumläuft. Wir wollten den Kater einfangen, doch leider kamen wir zu spät. E.T. wurde Ende September 2012 in Gründau angefahren und schleppte sich zu einer Bäckerei.

Hier haben tierliebe Menschen das Tierheim Gelnhausen angerufen. Sofort fuhr Frau Wink hin und fing den kleinen armen Kater ein. Vor lauter Schmerzen war er sehr aggressiv und wollte sich mit seinen beiden Vorderbeinen in einen Kellerabgang retten, hinten konnte er die Beine nicht mehr bewegen. Doch Frau Wink konnte den Kater sicher in eine Transportbox setzen. Sie erkannte sofort, dass der Kater direkt zum Tierarzt musste und brachte den verletzten Kater in die Tierarztpraxis Dr. Bruggeman. Hier wurde E.T. sofort behandelt. Leider war die Diagnose sehr schlimm! E.T. hatte einen mehrfachen Beckenbruch, sein Sprunggelenk war gebrochen, seine Zehen und am schlimmsten: er hatte einen Riss in der Harnröhre. Eigentlich ist solch eine schlimme Diagnose leider ein Todesurteil für die meisten Katzen. Doch Frau Dr. Bruggeman konnte wie durch ein Wunder einen Katheter schieben und nun hieß es Daumen drücken. E.T. wurde von uns als Verein übernommen.

In der Woche vor Weihnachten konnte der Katheter gezogen werden und E.T. ist über den Berg. E.T. darf Leben. Er ist nicht inkontinent, er kann alleine Urin absetzen, sein Beckenbruch ist schon sehr gut verheilt. Er hat noch einen kleine Instabilität im Sprunggelenk, welche noch in Abheilung ist.

E.T. ist total zahm und verschmust und sucht nun nach den sehr vielen Wochen ein tolles Zuhause im Main-Kinzig-Kreis als reine Wohnungskatze. Er verträgt sich mit anderen Katzen. Einfach ein ganz toller Kater.







Wir möchten uns bei:

Fitnessstudio Kraftwerk Gründau-Lieblos
Tierarztpraxis Dr. Bruggeman und dem ganzen Team
Tierheim Gelnhausen und Frau Wink für Ihren schnellen Einsatz
Bäckerei Lindenmeyer für den Anruf im Tierheim
einer sehr netten Arztpraxis aus Gelnhausen für ein sehr wichtiges Medikament ohne das wir den Katheter nicht hätten ziehen können.
- und allen anderen Menschen, die uns unterstützt haben


für die Unterstützung herzlichst bedanken!!!




E.T. fand im Februar 2013 ein tolles Zuhause in Gießen. Nun "studiert" er dort gemeinsam mit einer angehenden Tierärztin. Er kuschelt sehr gerne mit den Besuchern in der Studentenwohnung (umso mehr Menschen umso besser) oder genießt die Schmuseeinheiten auf dem Sofa und im Bett in vollen Zügen.



E.T. im neuen Zuhause

Wie es unserem ehemaligen Sorgenkind heute (Stand Juni 2013) geht, erfahren Sie in der Bildergeschichte.

>>> Weiterlesen