Fritz

Am ersten Märzwochenende wurde Fritz verletzt in Gelnhausen gefunden und im Tierheim Gelnhausen abgegeben. Er wurde sofort nach Frankfurt in eine Tierklinik gebracht. Dort wurde er notoperiert. Fritz erlitt durch einen schweren Autounfall einen Zwerchfellriss, Oberschenkelfraktur und einen Beckenbruch. Die Oberschenkelfraktur und der Zwerchfellriss wurden operativ versorgt. Der Beckenbruch muss durch eine 4 - 6 wöchige Boxenruhe ausheilen. Ein CT wurde gemacht und hier liegt keine Wirbelsäulenverletzung vor 🎉 🎉 🎉 Leider müssen wir 3 Monate warten, um zu entscheiden ob Fritz wieder laufen kann oder ob er gelähmt bleibt 🍀🍀🍀 Aber dies ist kein Hindernis: Eine gelähmte Katze kann ein genauso tolles Katzenleben mit viel Lebensqualität führen. Fritz benutzt eigenständig das Klo und es klappt super, es gab noch nie einen Unfall. Darüber sind wir sehr glücklich 🥰 
Anfang Mai hat Fritz hat ein liebevolles neues Zuhause gefunden. Sein neues Reich hat bodentiefe Fenster und eine Dachterrasse 🥰 so kann er seine geliebten Vögel 🐦 beobachten ❤️ wir sind überglücklich ein so schönes neues Zuhause für Fritz gefunden zu haben. Die liebe Besitzerin wird fleißig trainieren und vielleicht geschieht noch ein großes Wunder und Fritz lernt wieder laufen. Wenn es allerdings nicht klappen sollte, dann kann die Besitzerin auch mit dieser Situation gut leben. Er wird so oder so über alles geliebt.