Home

 Über uns

 Zuhause gesucht

 Zuhause gefunden

 Abgabetier

 Vermisst

 Ihre Unterstützung

 Aktuelles

 Sorgenkinder

 Gästebuch

 Wunschzettel

 Partner

 Nützliches

 Impressum



Herzlich Willkommen

Der Tierschutzverein Katzenzuhause e.V. ist ein regional tätiger Verein, der sich im Main-Kinzig-Kreis um das Katzenelend kümmert.

Katzenfreunde aus dem hessischen Main-Kinzig-Kreis, die sich schon jahrelang vor Gründung des Vereins um herrenlose und verwilderte Hauskatzen kümmerten, schlossen sich im Frühjahr 2008 zusammen und gründeten den Verein, der im selben Jahr als gemeinnützig anerkannt wurde.

Wir sind ein junger Verein mit erfahrener Besetzung im unermüdlichen Kampf gegen das Katzenelend Vorort. Alle unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Oberstes Ziel des Vereins: Kastrationen von herrenlosen und verwilderten Katzen - denn nur so kann das Katzenelend dauerhaft eingedämmt werden.

Neben den Kastrationsaktionen zählt die Vermittlung von Abgabe-, herrenlosen- und Fundtieren zur Hauptaufgabe. Bei uns hat jedes Tier seinen eigenen Stellen­wert, daher vermitteln wir zahme, scheue und Tiere mit Handicap. Wir investieren viel Zeit und finanzielle Mittel in unsere Schützlinge um so eine Samtpfote in ein passendes Zuhause zu vermitteln - so kann bereits im Vorgespräch auf Besonder­heiten, wie Verträglichkeiten mit Hunden, eingegangen werden. Gemeinsam beim Besuchstermin lernen sich die neuen Besitzer und der Schützling kennen. Wir nehmen uns Zeit um das passenden Zuhause zu finden.
[Lesen Sie hier mehr über Katzenzuhause]


Neuzugänge





Penny, Poldi, Peter, Henry, Leroy, Willow, Buddy, Lilly, Nico, Tiffy, Debby, Fritzi, Timy und Anton
[Zur Übersicht des Vermittlungsportals]









Wir informieren über unsere Neuzugänge



Neuigkeiten per E-Mail

Gerne informieren wir Sie kostenlos per E-Mail über neuen Vermittlungstiere. Sie können selbst bestimmen, wie lange Sie den Newsletter empfangen.
[Hier geht es zur An- und Abmelung]




Katzenzuhause auf facebook

Wir freuen uns bei facebook.com über ein "Gefällt mir". [Hier geht zur Fanpage auf facebook.com]





Veröffentlichung
Die Vermittlungs-Announcen unserer Tiere begegnen Ihnen auch unter ebay-kleinanzeigen.de, quoka.de und unter tiervermittlung.de


Spendenaufrufe


Dringender Spendenaufruf für Katzenkind Liliput

Mit knapp über 200 g wurde das fünf Wochen !!! alte Katzenkind Liliput bei uns abgegeben. Liliput hat ein sehr seltenes Krankheitsbild, bei dem sie nicht Kot absetzen kann. Liliput hat anstrengende Wochen hinter sich und musste bereits mehrmals operiert werden - doch sie ist eine grße Kämpferin und wir freuen uns über jeden kleinen Schritt.
[Lesen Sie hier mehr über Liliput und Yoda]








Wir benötigen dringend Trocken- und Nassfutter für unsere Katzenkinder.


Die Tierarztpraxis Dr. Paola Bruggeman hat sich netter­weise bereit erklärt, das Futter für uns entgegen zu nehmen, da wir alle berufstätig sind. Die Kontaktdaten:
Röslingstraße 8a, 63599 Biebergemünd-Kassel
www.praxis-kleintiere.de
Öffnungszeiten:
Mo, Mi und Fr. : 10 - 18, Di: 10 - 20 Uhr, Do: 10 - 14 Uhr

Wir sind für jede Unterstützung dankbar!!!!!







Nähstoffe und Stoffreste gesucht

Es weihnachtet sehr bei 30°C im Schatten :-)

Auch dieses Jahr möchten wir wieder Baldrian- und Katzenminzekissen zu Gunsten des Tierschutzverein Katzenzuhause e.V. und dem Tierheim Gelnhausen verkaufen.

Aus diesem Grund sammeln wir den kompletten Sep­tem­ber verschiedene Nähstoffe und Stoffreste für die Ka­tzen­kissen.

Ebenfalls suchen wir Näherinnen und Näher, die ab Oktober kleine Kunstwerke für den Verkauf zaubern.
Die Taschen werden bestückt mit Füllwatte, Stoffen, Baldrian und Katzenminze :-)


Die Tierarztpraxis Dr. Paola Bruggeman hat sich netter­weise bereit erklärt, die Stoffe und fertigen Werke für uns entgegen zu nehmen, da wir alle berufstätig sind. Die Kontaktdaten:
Röslingstraße 8a, 63599 Biebergemünd-Kassel
www.praxis-kleintiere.de
Öffnungszeiten:
Mo, Mi und Fr. : 10 - 18, Di: 10 - 20 Uhr, Do: 10 - 14 Uhr

Tausend Dank!!!!!


Die Neuerungen auf der Seite


Überarbeitung der Startseite
Die Startseite wurde Mitte September 2016 neu strukturiert.






Neue Sorgenkinder: Liliput und Yoda
Unter der Rubrik Sorgenkinder finden Sie nun Liliput und Yoda.
[Lesen Sie hier mehr über Liliput und Yoda]










Neuer Zeitungsartikel
Unter der Rubrik Aktuelles finden Sie den Zeitungsartikel "Clarence hat alles im Griff"
[Lesen Sie hier direkt den Zeitungsartikel(pdf)]











Chip oder Tätowierung?
Viele Tier-, und auch vorallem Katzenbesitzer, stellen sich die Frage: Chip oder Tätowierung? Einige Pro´s und Kontra´s können Sie im Beitrag der Tierarztpraxis Dr. Paola Bruggeman nachlesen
[Lesen Sie hier mehr zum Thema "Chip oder Tätowierung"]





Schlaf- und Versorgungsplatz für verwilderte Hauskatzen gesucht



Wir suchen immer wieder Plätze für wilde Katzen, die nach ihrer Kastration nicht an ihren alten Orten wieder ausgesetzt werden können. Hier sind Menschen gefragt mit zugänglichen Kellern, Gartenhäusern oder Schuppen, die bereit sind, die Tiere auf ihrem Grundstück zuzu­lassen und zu füttern, aber keine Haus- oder gar Schmu­se­tiere erwarten. Setzen Sie sich bitte mit uns in Ver­bind­ung. Für jedes einzelne neue Zuhause sind wir dankbar.
[Lesen Sie hier mehr über die verwilderten Hauskatzen]





Weitere Unterstützungsmöglichkeiten



Spenden mit Paypal

Jetzt können Sie uns auch mit Paypal eine Spende zukommen lassen. Dazu müssen Sie sich nicht mal bei Paypal anmelden. Definieren Sie die Spendenhöhe selbst - Klicken Sie einfach auf den Spenden-Paypalbutton und Sie werden zu Paypal weitergeleitet




zooplus.de

Spenden durch Einkauf bei Zooplus

Hallo Tierfreunde, mit einer Bestellung bei zooplus.de über unseren Banner hier neben dem Text links helfen Sie unseren Tieren!
Wir nehmen am Partnerprogramm von zooplus.de teil. Das heißt, bei jedem Einkauf, den Sie über den zooplus-Banner auf unserer Homepage tätigen, erhält unser Tierschutzverein eine Umsatz-Provision von Zooplus gezahlt - Sie zahlen keinen Center zusätzlich. [Über diesen Link unterstützen Sie Katzenzuhause]







Wunschliste

Decken, Laken, Kissenbezüge etc.
Für unsere Schützlinge, die an Futterstellen versorgt werden, gibt es nichts schöneres als eine warme kuschlige Decke - ihnen ist Farbe und Alter egal. Daher freuen wir uns über ihr nicht mehr benötigtes "Kuschelmaterial".

Trocken- und Nassfutter
Sie haben noch Trocken- oder Nassfutter übrig, dass Sie nicht mehr benötigen oder ihre Katze rümpft die Nase? Wir sind für jedes Futter dankebar!
[Lesen hier die vollständige Wunschliste]

Unsere Kontaktdaten:
Tel.: 06050 / 90 98 980 oder info@katzenzuhause.de






























Die Website wird regelmäßig aktualisiert.